alle Jahre

SILBERNER BUDENZAUBER 2021

Logo SBZ.png
SBZ_2021_OB.jpg
VfL Halle 96.png

Sieger:

SBZ-21-Sieger_edited.jpg

Zuschauer:    keine erlaubt wegen CORONA

Bildergalerie

WERBE-Trailer

Quelle: MS Fotografie,  3G projects

folgt dem SBZ

  • Facebook

Die Talente des VfL Halle haben die erste Auflage des „Silbernen Budenzaubers“ in Freiberg gewonnen. Die U-13-Fußballer aus der Saalestadt setzten sich am Donnerstagnachmittag im Finale knapp mit 1:0 gegen die D-Junioren des Chemnitzer FC durch. Platz 3 sicherte sich der FC Rot-Weiß Erfurt durch ein 4:0 im kleinen Finale gegen Dynamo Dresden. Budissa Bautzen belegte Platz 5 vor dem 1. FC Frankfurt/Oder. Das Team des DFB-Stützpunktes beim SV Fortuna Langenau sicherte sich nach einer insgesamt guten Vorstellung Platz 7 in diesem illustren Feld. Auf den letzten beiden Plätzen landeten der Berliner AK und der FSV Zwickau.

Platzierung:

1. VfL Halle 96

2. Chemnitzer FC

3. FC Rot-Weiß Erfurt

4. SG Dynamo Dresden

5. FSV Budissa Bautzen

6. 1.FC Frankfurt/Oder

7. DFB-Stützpunkt Langenau

8. VfB Auerbach

9. Berliner AK 07

10. FSV Zwickau

All Star Team:

Paul (Halle), Anton (CFC), Lennert (Erfurt), Tim (Dynamo), Jarek (Bautzen), Marlon (Frankfurt/O), Yannis (DFB), Diego (Auerbach), Hamzaa (BAK), Nick (Zwickau)

Bester Torwart: Emilian (Erfurt)

Bester Torschütze: Feri (Halle/12)

Gesamttore: 116

FREIE PRESSE vom 27.12.2021

IMG_E63A5F9DB8FA-1.jpeg